Lehre gesucht, Karriere gefunden: Jugendliche begeistert

Statt über demotivierte Lehrlinge zu klagen, luden ÖHV und das AMS Jugendliche in Wien zum Berufsinfo-Nachmittag: Jugendliche und Arbeitgeber waren begeistert.
 
„Viele in meiner Klasse interessieren sich noch nicht dafür, was sie beruflich machen wollen! Aber ich will Karriere machen statt arbeitslos sein. In der Hotellerie sperren so viele tolle Betriebe auf. Damit kann man echt punkten“, erklärte eine Jugendliche, warum sie zur Infoveranstaltung „Berufe im Hotel“ kommt. Eingeladen ins BerufsInfoZentrum (BIZ) am Gumpendorfer Gürtel haben das AMS Jugendliche in Wien und die Österreichische Hoteliervereinigung.
 

Begehrt: Lebensläufe und Visitenkarten

Alle waren extrem motiviert: die Arbeitgeber auf der Suche nach ambitionierten Talenten und auch die Schüler: „Einige haben sich schon im Vorfeld auf den Webseiten des AMS oder unter karriere-im-hotel.at informiert. Die Hoteliers, die auf der Suche nach neuen Talenten hier waren, wurden richtiggehend mit Fragen bombardiert“, freut sich ÖHV-Präsidentin Michaela Reitterer, die selbst vor Ort war um alle offenen Fragen um die vielen Berufe im Hotel zu beantworten: „Und wie es aussieht, haben da schon ein paar Karrieren begonnen!“ Denn nicht nur Eindrücke wurden ausgetauscht, sondern auch Lebensläufe und Visitenkarten. „Einige haben sich den 23. Juni gleich im Kalender notiert: Da laden Österreichs Top-Hotels zum Tag der offenen Hoteltür. Da kann sich jeder, der in die Hotellerie umsteigen will, selbst vor Ort ein Bild machen.“ Warum sie sich über Jobs in der Hotellerie informieren, war für die Jugendlichen rasch und klar beantwortet: „Ja, es sind wirklich geile Arbeitsplätze, aber die Jobsicherheit und die Karrierechancen sind noch wichtiger!“

Martina-Zehetmayr-mit-Panajotis-Panagiotopulos-(Accor-Hotels)2.jpg

Martina Zehetmayr hat gute Aussichten auf eine erfolgreiche Karriere, Panajotis Panagiotopulos von der international erfolgreichen Hotelkette Accor hat jede Menge Tipps parat.

Aaron-Berger-mit-Bettina-Mayrhofer-(Schick-Hotels)2.jpg

Gute Zeugnisse und gutes Auftreten: Aaron Berger, Schüler aus Wien, punktet bei Bettina Mayrhofer, HR-Managerin bei den Wiener Schick-Hotels, einer Unternehmensgruppe mit bestens etablierten Häusern.

Valentino-Petrovic-mit-Michaela-Reitterer_.jpg

ÖHV-Präsidentin Michaela Reitterer informierte die Jugendlichen über die Berufsbilder, Valentino Petrovic sich über die Arbeitgeber.

Weitere Informationen finden Sie unter www.karriere-im-hotel.at

09.03.2017, Wien

zurück zur Übersicht
 

Kontakt

Martin Stanits

Public Affairs & Research

Downloads

  • Martina Zehetmayr mit Panajotis Panagiotopulos (Accor Hotels)JPG - 6,5 MB
  • Aaron Berger mit Bettina Mayrhofer (Schick Hotels)JPG - 5,8 MB
  • Valentino Petrovic mit Michaela ReittererJPG - 2,8 MB